Integrierte Logistik

Leistungsstarke Logistik
Modernes Lager und leistungsstarke Logistik in einem. Profitieren Sie vom einzigartigen Konzept der OFFIX Gruppe und gestalten Sie Ihre Lieferungen effizienter.

Herausforderungen des Marktes

Ein rückläufiges Marktvolumen, neue Vertriebsformen und eine starke Präsenz internationaler Anbieter erhöhen den Wettbewerbsdruck in der PBS-Branche. Internationale Hersteller bedienen die Schweiz oft über eine Generalvertretung. Deren Kenntnisse über den lokalen Markt und die schnelle Verfügbarkeit der Produkte sind Vorteile dieser Vertriebsform, die Logistik lässt sich aber kaum kostengünstig ge­stalten. Bedient der Hersteller den Schweizer Markt direkt, fehlen oft Detailkenntnisse zum Markt und die Lieferung benötigt mehr Zeit.

Direkt zur Lösung

Das moderne Logistikkonzept IL-PBS der OFFIX Gruppe gewährleistet Lagerhaltung und Transport der Produkte, unabhängig von der gewählten Vertriebsform. Die Belieferung der Abnehmer erfolgt im Auftrag des Herstellers oder der Generalvertretung. Mit zwei hochmodernen Logistikzentren, ausgedehnten Lagerflächen und innovativster Fördertechnik sind wir immer versandbereit. Werden Aufträge zur vereinbarten Zeit digital übermittelt, erreicht die Ware den Empfänger am nächsten Tag. Unsere Logistikzentren sind mehrfach ausgezeichnet und bieten einen hohen Automatisierungsgrad. 

Ihr neuer Warenfluss in drei Schritten

Mit dem neuen Konzept IL-PBS wird die Ware vom Hersteller direkt in ein Logistikzentrum der OFFIX Gruppe geliefert. Diese übernimmt im Auftrag des Herstellers oder des Schweizer Generalvertreters den Versand an weitere Grosshändler, Fachhändler, Retailer oder an den Endverbraucher. Im stationären Geschäft wird die Ware noch an zwei Orten gelagert – beim Grosshändler und beim Fachhändler. Im Streckengeschäft reduziert sich der Prozess auf das OFFIX Logistikzentrum. Das vereinfachte Handling senkt die Kosten und reduziert das Lagerrisiko.

1. Schritt Hersteller

Die Ware gelangt vom Hersteller direkt in eines der beiden Logistikzentren der OFFIX Gruppe. Der Zwischenschritt über einen Importeur fällt dadurch weg.

2. Schritt Grosshandel

Die OFFIX Gruppe übernimmt im Auftrag des Herstellers oder des Schweizer Generalvertreters den Versand an weitere Grosshändler, Fachhändler, Retailer oder an den Endverbraucher.

3. Schritt Fachhandel (stationäres Geschäft)

Ein Zwischenschritt über das Lager eines Fachhändlers ist nach wie vor möglich, aber nicht zwingend.

3./4. Schritt Endkunde

Im Streckengeschäft gelangt die Ware direkt aus dem Logistikzentrum der OFFIX Gruppe zum Endkunden. Die Kundenbeziehungen bleiben unverändert beim Fachhändler, das Lagerrisiko wird jedoch reduziert.

Zwei moderne Logistikzentren

Zentrum Aarburg

Das Logistikzentrum Aarburg ist spezialisiert auf PBS-Produkte und verfügt über ausgedehnte Lagerflächen mit leistungsfähiger Fördertechnik sowie über ein modernes und grosszügig konzipiertes Hochregallager. Im Frühjahr 2016 wurden grosse Investitionen in die Automatisierung, beleglose Kommissionierung und Qualitätssicherung getätigt.

Zentrum Nänikon

Das Logistikzentrum Nänikon bietet ein umfangreiches Lager mit Druckerzubehör, Speichermedien und weiteren modernen Büroprodukten. Ausgestattet mit modernster Fördertechnik für Behälter und Paletten, bietet es mehrfach ausgezeichnete Logistikleistungen auf höchster Stufe.

Sind Sie sich sicher?